*
F_Kinder
blockHeaderEditIcon

Kinder- und Jugendheilkunde

Das Wort "Pädiatrie" kommt vom griechischen Wort für „Kind“ und „Arzt“. Die Kinderheilkunde ist die Lehre von den Erkrankungen des kindlichen und des jugendlichen Organismus, den Entwicklungsstörungen und Fehlbildungen des Kindes sowie ihrer Vorbeugung und Behandlung. Der Begriff Pädiatrie" wird heute abgelöst von der Bezeichnung Kinder- und Jugendmedizin". Umgangssprachlich wird der Pädiater als „Kinderarzt“ bezeichnet. Die Kinder- und Jugendmedizin umfasst alle Teilgebiete der klinischen Medizin. In keinem anderen klinischen Fach wird die präventive Medizin, die vorbeugende Medizin, so stark betont. Die Ausbildung zum Facharzt für Pädiatrie dauert mindestens fünf Jahre.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail