*
H_Schmidt
blockHeaderEditIcon
Praxis Torsten Schmidt

PD Dr. med. Torsten Schmidt

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Leistungsspektrum

Im Gynäkologischen Endoskopiezentrum an der Kölner PAN-Klinik können wir Patientinnen in angenehmer Atmosphäre mit modernsten endoskopischen Geräten behandeln und ambulant wie auch stationär operieren. Wie lange die Versorgung in unserem Zentrum dauert, richtet sich dabei nach der Erkrankung.

Selbst bei stationären Aufenthalten sind aufgrund des medizinischen Fortschritts die Liegezeiten inzwischen deutlich kürzer als früher. Musste man früher nach einer Gebärmutterentfernung rund ein bis zwei Wochen in der Klinik betreut werden, ist es heute möglich, diese Operation mit einem kurzen stationären Aufenthalt oder gar ambulant durchzuführen. Bei einem ambulanten Eingriff können die Patientinnen das Zentrum meistens nach zwei bis sechs Stunden wieder verlassen. Der Vorteil der endoskopischen Technik liegt darin, dass die Hautschnitte nur wenige Millimeter lang sind. Die Folgen sind eine geringere körperliche Beeinträchtigung, eine minimale Narbenbildung, bessere kosmetische Ergebnisse, ein geringeres Verwachsungsrisiko, weniger Schmerzen und eine raschere Rehabilitation.

Der interdisziplinäre Erfahrungsaustausch im Klinikverbund ermöglicht es, das Krankheitsbild der Patientinnen unter hilfreicher Berücksichtigung der Meinung anderer Fachdisziplinen zu sehen. Ich habe die AGE-Qualifikationsstufe MIC III gemäß den Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe erworben. Dies ist in Deutschland die höchstmögliche Einstufung in der gynäkologischen Endoskopie. 

  • Durchführung ambulanter und kurzstationärer gynäkologischer Operationen
  • Spezialisierung auf endoskopische Operationsverfahren und Laserverfahren

Zertifizierungen

  • Zertifiziert nach AGE Qualifikationsstufe MIC III (höchste Stufe)

Curriculum vitae

1965    
Geboren in Bad Freienwalde

1983 – 1990    
Studium der Humanmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

1990 – 1991    
Facharztausbildung „Pathologie" am Krankenhaus Pasewalk

1991 – 1996    
Facharztausbildung an der Universitätsfrauenklinik Greifswald

Mai 1995    
Promotion mit Prädikat „summa cum laude"

1996 – 1997    
Facharztausbildung an der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Uniklinik Köln

Februar 1997  
Facharztprüfung

Seit 1998    
Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Uniklinik Köln

1998 – 2003    
Personaloberarzt an der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Uniklinik Köln

Seit 2008    
Höchste Qualifikation der AG gynäkologische Endoskopie MIC III

Mitgliedschaften    

  • Bundesverband der Frauenärzte
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • AG für Gynäkologische Endoskopie
  • American Association of Gynecologic Laparoscopists (AAGL)
  • Gesellschaft für Inkontinenzhilfe
  • Niederrheinisch-Westfälische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
A_Schmidt
blockHeaderEditIcon

PD Dr. med. Torsten Schmidt

Kontakt

PD Dr. med. Torsten Schmidt

Zeppelinstraße 1
(Neumarkt Galerie)
50667 Köln

T. 0221 2 77 62-50
F. 0221 2 77 62-59

www.endoskopie-koeln.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail